Log in/Register News & Media | Downloads | Corporate | Careers | Contact Request
+49 911 99 33 5-0
info@men.de
Jan 26, 2017

CompactPCI-PlusIO-SBC mit Intel Atom Apollo Lake-I

MEN präsentiert das jüngste Mitglied der seit nunmehr über elf Jahren fortgeführten CompactPCI-Produktfamilie an Intel-CPU-Karten. Die F26L basiert auf Intels neuester Apollo-Lake-I-Plattform mit wahlweise zwei oder vier Kernen und verbesserten Grafikoptionen. Die CompactPCI-PlusIO-Karte ist wie gewohnt rückwärtskompatibel zu allen Vorgängern dieser Familie. 

F26L - CompactPCI PlusIO SBC with Intel Atom Apollo Lake-I
  • Intel E3900-Serie mit bis zu vier Kernen
  • Bis zu 8 GB DDR3 ECC RAM, fest verlötet
  • Für CompactPCI- oder CompactPCI-PlusIO-Hybridsysteme
  • mSATA- und microSD-Karten-Steckplätze
  • Front-I/O: 1 VGA, 2 Gb Ethernet, 2 USB 3.0
  • Rear-I/O: 2 Gb Ethernet, 4 PCIe x1, 4 USB 2.0
  • Trusted-Platform-Modul (TPM)
  • Side-Card-Steckplatz zur flexiblen Schnittstellen-Erweiterung
  • Bis zu -40°C bis +85°C Betriebstemperatur

Intel-Atom-SBC als neues Familienmitglied

Die CompactPCI-PlusIO-Karte F26L ist das jüngste Mitglied der skalierbaren Familie von Intel-CPU-Karten. Sie basiert auf Intels neuestem Atom-Prozessor Apollo Lake-I – wahlweise mit zwei oder vier Kernen. Aufgrund der Low-Power-Architektur des Prozessors hat die CPU-Karte eine Gesamtleistungsaufnahme von max. 6,5 bis 12 Watt bei einer Taktfrequenz von bis zu 1,6 GHz. Dabei wurden in der neuen Apollo-Lake-Generation die Grafikleistungen noch einmal verbessert.

An der Front der F26L sind Grafik über VGA, zweimal Gigabit Ethernet und zweimal USB 3.0 verfügbar. Durch den Einsatz von Erweiterungskarten können außerdem zusätzliche Funktionen, wie eine Vielzahl von UARTs, vier USBs, SATA und HD-Audio genutzt werden.

Die F26L entspricht der CompactPCI-PlusIO-Spezifikation (PICMG 2.30) und kann somit als reine CompactPCI-Karte, oder in einem Hybridsystem zur Ansteuerung von sowohl CompactPCI- als auch CompactPCI-Serial-Peripheriekarten verwendet werden.

Gemäß dem PICMG 2.30-Standard sind über den rückwärtigen J2-Stecker vier USB 2.0, vier PCI Express x1, sowie zwei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen verfügbar.

Entwickelt für Anwendungen mit extremen Temperaturen, wurde die F26L mit einem speziell entworfenen Kühlkörper ausgestattet, der die Wärme von der Platine effizient abführt. Diese Art der Anwendung ist auf dem Schienenmarkt, in der industriellen Automatisierung und im Energiesektor üblich. Die thermische Überwachung des Prozessors, ein Watchdog für das Betriebssystem, sowie ein Trusted-Platform-Modul (TPM), welches Daten durch Kryptographie verschlüsselt, bieten zuverlässige Sicherheit. Durch das beständig fortgeführte Familienkonzept, sind Zukunftssicherheit und Langzeitverfügbarkeit eines CPCI-Systems und seiner CPU-Karten gewährleistet.

Die F26L arbeitet in Windows-10- und Linux-Umgebungen sowie unter Echtzeitbetriebssystemen, die die Multi-Core-Architektur von Intel unterstützen. Das AMI UEFI BIOS wurde speziell für Embedded-Systeme entwickelt.


MEN press documents are archived on this web site for historical purposes. Information in the documents is accurate at the time of release. However, product specifications and other specific information may change over time. Some information about product pricing and availability may be limited to specific geographic areas and may differ in other areas. Information as stated in the document may or may not be in effect after the date of the release.In addition, press documents may contain statements that are forward-looking. These statements are based on current expectations as of the date of a particular release. Actual results may differ materially from those projected because of a number of risks and uncertainties.

Contact Request! Use this form to get the fastest possible reply.
Please make sure to fill out the complete form, so we can provide quick and specific support.
Your request will be sent to our sales team.

Your information will not be shared!

* required fields

Your Request

Your Contact Data

Please type in the letters and/or numbers that you see in the image on the left (case-sensitive).