Log in/Register News & Media | Downloads | Corporate | Careers | Contact Request
+49 911 99 33 5-0
info@men.de
Mar 09, 2017

Das Rund-Um-Switch-Paket: High-Speed Gigabit-Ethernet-Switch mit Erweiterungskarten auf CompactPCI-Serial

Der managed Ethernet-Switch G102 ist mit einer 29-Gbit/s-Switch-Matrix ausgestattet und sorgt mit bis zu 25 Gigabit-Ethernet-Ports für High-Speed-Kommunikation. Zur Erweiterung des Systems stehen dem Anwender nun eine Reihe von Line-Cards mit zusätzlichen Schnittstellen zur Verfügung.

  • Robuster, managed Ethernet-Switch
  • Schnelle Datenverbindung durch X-Codierung
  • Bis zu 25 Gigabit-Ethernet-Ports über Rear-I/O
  • Optional 3 Ports frontseitig und bis zu 22 Ports rückwärtig
  • 29-Gbit/s-Switch-Matrix
  • -40 bis +85°C Betriebstemperatur
  • EN 50155-konform

Hohe Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität auf Switch-Ebene

Der CompactPCI-Serial-Switch G102 bietet dem Anwender eine 29-Gbit/s-Switch-Matrix und bis zu 25 Gigabit-Ethernet-Ports für seine Highspeed-Anwendungen. An der Frontplatte sind drei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen auf X-codierten M12-Steckern, sowie ein Service-Zugang verfügbar.

Verschiedene Software-Protokolle sorgen für Datensicherheit, synchrones Ethernet, ein stabiles Arbeiten und Temperaturüberwachung. So unterstützt der G102 auch IEEE 1588v2 (Precision Clock Synchonization Protocol) auf den Ports eins bis zwölf und EEE (Energie Effizientes Ethernet) auf allen Ports.

Insgesamt stehen auf dem G102 – wie auf der Schwesterkarte G101 – bis zu 25 Gigabit-Ethernet-Ports zur Verfügung. Davon können entweder drei frontseitig und bis zu 22 Ports über die Backplane, oder alternativ alle 25 Ports rückwärtig angesprochen werden. Dazu gehören 12 Ports mit integrierten 10/100/1000-Mbit/s-Kupfer-PHYs.

Fordert die Anwendung zusätzliche Schnittstellen an der Front des Systems, bietet MEN nun ergänzend eine Reihe von Line-Cards, welche beliebig nach den jeweiligen Anforderungen kombiniert werden können. So führen diese Line-Cards jeweils vier Ethernet-Schnittstellen von der Backplane an die Front, welche dann – abhängig von der jeweiligen Line-Card – über M12- bzw. RJ45-Stecker, wahlweise A- oder X-codiert, mit oder ohne PoE zur Verfügung stehen.

Wie die Switches selbst, sind auch die Line-Cards im 3U-CompactPCI-Serial-Format, benötigen jeweils nur einen Steckplatz an der Backplane, sind für eine Betriebstemperatur von -40°C bis +85°C ausgelegt und zum Lackieren vorbereitet.

Zur Abrundung und Sicherung des Betriebs, ist der G102 fehlertolerant und stellt sich selbst wieder her: Wenn ein Link zeitweise nicht verfügbar ist, nimmt er den Betrieb nach Behebung der Störung ohne Neustart oder Reset wieder auf. Dank der integrierten Selbsttest-Mechanismen stellt der Gigabit-Ethernet-Switch eine sehr zuverlässige Komponente in Kommunikationssystemen dar.


MEN press documents are archived on this web site for historical purposes. Information in the documents is accurate at the time of release. However, product specifications and other specific information may change over time. Some information about product pricing and availability may be limited to specific geographic areas and may differ in other areas. Information as stated in the document may or may not be in effect after the date of the release.In addition, press documents may contain statements that are forward-looking. These statements are based on current expectations as of the date of a particular release. Actual results may differ materially from those projected because of a number of risks and uncertainties.

Contact Request! Use this form to get the fastest possible reply.
Please make sure to fill out the complete form, so we can provide quick and specific support.
Your request will be sent to our sales team.

Your information will not be shared!

* required fields

Your Request

Your Contact Data

Please type in the letters and/or numbers that you see in the image on the left (case-sensitive).