Log in/Register News & Media | Downloads | Corporate | Careers | Contact Request
+49 911 99 33 5-0
info@men.de
Jan 30, 2015

Flexibler FPGA-Chip für sicherheitskritische AFDX-Anwendungen

Der FPGA-Chip mit integriertem AFDX-Protokoll CS1 bietet eine flexible Alternative für die Kommunikation in Flugzeugen. Speziell an die Anforderungen sicherheitskritischer Avionik-Anwendungen angepasst, kann das nach DO-254 entwickelte FPGA bis zu DAL-A zertifiziert werden (Zertifizierungs-Support-Package für DAL-D ab März verfügbar).

CS1 - FPGA with Integrated AFDX/ARINC-664
  • Stack-Implementierung des AFDX-Protokolls im FPGA
  • Resistent gegen SEUs (Single Event Upset)
  • Kompatibel zu Airbus und Boeing
  • Zertifizierbar bis zu DAL-A/B
  • Host-Treiber mit ARINC-653-kompatiblen API
  • Integrierter SNMP/ICMP-Support

Nürnberg, 26. Januar 2015 - Der FPGA-Chip mit integriertem AFDX-Protokoll CS1 bietet eine flexible Alternative für die Kommunikation in Flugzeugen. Speziell an die Anforderungen sicherheitskritischer Avionik-Anwendungen angepasst, kann das nach DO-254 entwickelte FPGA bis zu DAL-A zertifiziert werden (Zertifizierungs-Support-Package für DAL-D ab März verfügbar).

Kundenspezifisch anpassbar und unabhängig von Formfaktoren

Der FPGA-Chip CS1 bietet Kunden erstmalig die Möglichkeit AFDX-basierte Kommunikationssysteme im Flugzeug unabhängig vom Formfaktor aufzubauen. Das FPGA kann direkt auf die Karten innerhalb eines AFDX-End-Systems installiert werden. Es wird daher kein zusätzliches Modul für die Einbindung der AFDX-Protokolle benötigt.

Auch als PMC-Modul verfügbar

Zu Evaluierungszwecken kann das PMC-Modul P522 von MEN verwendet werden, das als Alternative zu bereits am Markt verfügbaren PMCs auch als Standard-Produkt erhältlich ist.

Als FPGA-Baustein erlaubt das CS1 außerdem eine kundenspezifische Anpassung, um beispielsweise Gateway-Lösungen wie AFDX zu CAN, AFDX zu Standard Ethernet oder AFDX zu ARINC 429 zu realisieren. Entwickelt nach dem ARINC 664P7-1-Standard und unter Berücksichtigung der Airbus- und auch Boeing-spezifischen AFDX-Anforderungen kann das CS1 in Anwendungen beider Flugzeughersteller eingesetzt werden.

Dank der Flash-basierenden Architektur mit verdreifachter, redundanter Logik ist der FPGA-Chip für sicherheitskritische Anforderungen gewappnet und ist so beispielsweise gegen SEUs (Single Event Upset) geschützt und bietet Echtzeitfähigkeit.

Der Host-Treiber mit einem nach ARINC-653-standardisierten API (Application Programming Interface) verhindert eine Beeinflussung zwischen kritischen und nicht-kritischen Applikationen innerhalb eines Gesamtsystems. Die bis zu 255 Receive-VLs (Virtual Link) und 64 Transmit-VLs sorgen durch festgelegte Bandbreiten für eine sichere und deterministische Datenübertragung.

Die integrierten SNMP /ICMP-Protokolle unterstützen die Host-CPU bei der Netzwerkverwaltung, womit dort wieder mehr Rechenleistung zur Verfügung steht.

Die Unabhängigkeit von einem Flugzeughersteller oder Formfaktor, plus flexible Anpassungen an Kundenwünsche machen das CS1 wie auch das dazugehörige PMC-Modul P522 zur sicheren Wahl für kritische Avionikanwendungen.


MEN press documents are archived on this web site for historical purposes. Information in the documents is accurate at the time of release. However, product specifications and other specific information may change over time. Some information about product pricing and availability may be limited to specific geographic areas and may differ in other areas. Information as stated in the document may or may not be in effect after the date of the release.In addition, press documents may contain statements that are forward-looking. These statements are based on current expectations as of the date of a particular release. Actual results may differ materially from those projected because of a number of risks and uncertainties.

Contact Request! Use this form to get the fastest possible reply.
Please make sure to fill out the complete form, so we can provide quick and specific support.
Your request will be sent to our sales team.

Your information will not be shared!

* required fields

Your Request

Your Contact Data

Please type in the letters and/or numbers that you see in the image on the left (case-sensitive).